Aktuell

Die meisten Beiträge, die auf dieser Seite veröffentlicht werden, kannst Du später immer unter Statistik/Archiv nachlesen!

Unsere Stadiondurchsage für 2019

Stadiondurchsage_2019.mp3
MP3-Audiodatei [5.7 MB]

Hier geht es zum BFV-Widget unserer 1. Mannschaft..

Hier geht es zum BFV-Widget

unserer 2. Mannschaft.

Hier geht es zum BFV-Widget unserer 3. Mannschaft.

Verehrte Fans und Gäste,

ab sofort werden unsere Heimspiele der 1. Mannschaft

 live im Internet übertragen!

 

Die Spiele werden übertragen auf www.sporttotal.tv

 

Mit dem Eintritt in das Sportgelände erklären Sie sich damit einverstanden, dass Bilder von Ihnen im Internet gezeigt werden könnten!

 

Ebenso erklären Sie sich damit  einverstanden, dass Fotos von Ihnen im Internet erscheinen könnten!

Wir wünschen ein schönes Spiel und freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Donnerstag 30. Mai 2019 Tag des Mädchenfussballs in der Mutschach

Teilnehmen können Mädchen, aber auch Damen jeden Alters sind zu der Veranstaltung eingeladen.
 
Das Programm beginnt um 10.30 Uhr mit einem Schnuppertraining. Nach dem Mittagessen startet um 13.00 Uhr das DFB Fußballabzeichen.
Dieses kann je nach Punktzahl in Gold ,Silber oder Bronze erworben werden.
 
Das Abschlussturnier mit allen Teilnehmerinnen beginnt um 15.00 Uhr.
 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und beinhaltet Getränke und ein Mittagessen.
Anmeldungen bei Rainer Früh  0162/5644117 oder  Rainer.Fueh@gmx.de

Mittwoch, 22. Mai 2019,18:00 Uhr, D-Jun: SG TSV/Segringen - Sportfreunde

Sonntag, 19. Mai 2019,15:00 Uhr, AK-1: SG Wilburgstetten - Sportfreunde II in Mönchsroth.

Sonntag, 19. Mai 2019,13:00 Uhr, BK-1: SG Wilburgstetten II - Sportfreunde III in Mönchsroth.

Sonntag, 19. Mai 2019,13:00 Uhr, B-Jun: Sportfreunde - SG Elpersdorf

Sonntag, 19. Mai 2019,10:30 Uhr, C-Jun: Sportfreunde - SG Bechhofen

Samstag, 18. Mai 2019,18:00 Uhr, A-Jun.: SG TSV/Segringen - Sportfreunde

Samstag, 18. Mai 2019,14:00 Uhr, BZL: TSG 08 Roth - Sportfreunde

Bei der TSG Roth bestreiten die Sportfreunde ihr vorerst letztes Bezirksligaspiel. Nach den Ergebnissen des vergangenen Spieltages kann sich die Mutschachtruppe nicht mehr retten. Bei einem Sieg bei der TSG Roth käme man auf 37 Punkte, genauso viele hätte der SV Wettelsheim auf dem Konto, wenn er das letzte Saisonspiel in Woffenbach verliert. In dieser Konstellation könnten die Sportfreunde aufgrund der besseren Tordifferenz die Relegation erreichen. (Der direkte Vergleich endete zweimal 2:2 unentschieden). Allerdings ist diese Variante nicht möglich. Nachdem am letzten Spieltag der SV Marienstein gegen den FC Holzheim spielt, wird eine der beiden Mannschaften ebenfalls mindestens 37 Punkte erreichen. Sowohl in einer möglichen Dreierkonstellation mit Wettelsheim und Holzheim oder mit Wettelsheim und Marienstein ziehen die Sportfreunde im direkten Vergleich den Kürzeren. Damit steht der zweite Abstieg aus der Bezirksliga fest!

Freitag, 17. Mai 2019,18:00 Uhr, E-Jun.: Sportfreunde - SG Herrieden

Freitag, 17. Mai 2019,17:30 Uhr, F-Jun.: SG TSV/Segringen - Sportfreunde

Donnerstag, 16. Mai 2019,18:00 Uhr, C-Jun.: SG TSV/Segringen - Sportfreunde

Sonntag, 12. Mai 2019,15:00 Uhr, BZL: Sportfreunde - TSV Greding 0:1

Rainer Früh Mitglied im "Club 100" des DFB!

In der Halbzeitpause der Partie unserer 1. Mannschaft gegen den TSV Greding wurde unser Jugendleiter Rainer Früh in den "Club 100" des Deutschen Fussball-Bundes aufgenommen. Im Rahmen der Ehrung überreichten die Vertreter des BFV Thomas Raßbach, Kreisspielleiter (2. v.l.), Jörg Salzer, Kreisehrenamtsbeauftragter (3. v.l.) sowie Alexander Männlein Bezirksehrenamtsbeauftrager (ganz rechts) zusammen mit 1. Vorstand Helmut Müller und Vereinsehrenamtsbeauftragten Andreas Kustelega, dem Verein zwei Minitore sowie 5 Adidas-Fussbälle.

Rainer Früh wurde neben der Gala im letzten Herbst in München auch zu einem Wellness-Wochenende eingeladen, das er bereits zusammen mit seiner Frau Renate genossen hat.

Im September wird er zudem zum Länderspiel Deutschland-Holland in Hamburg eingeladen.

Rainer zählt im Jahr 2019 zu den 100 Ehrenamtsmitglieder des Deutschen Fussball-Bundes.

Sonntag, 12. Mai 2019,13:00 Uhr, AK-1: Sportfreunde II - SV Wieseth 2:1

Samstag, 11. Mai 2019,16:00 Uhr, A-Jug.: Sportfreunde - SG Colmberg 3:2

Samstag, 11. Mai 2019,11:00 Uhr, C-Jug.: Sportfreunde II - TSC Neuendettelsau II 1:1

Freitag, 10. Mai 2019, 18:45 Uhr, BK-1: Sportfreunde III - SC Aufkirchen III 1:1

Mittwoch, 08. Mai 2019, 18:30 Uhr, BZL: Sportfreunde - SV Ornbau 2:1

Mit einem eminent wichtigen Heimsieg springen die Sportfreunde auf den Relegationsplatz. Nach dem 0:1-Rückstand landete der Ball kurz vor der Halbzeit nach einem weiten Flugball nach einem Kopfballduell von Johannes Müller und Matthias Arold mit einem Ornbauer Abwehrspieler im Netz. Tim Müller gelang nach toller Vorarbeit von Matthias Arold der Siegtreffer!

Sonntag, 05. Mai 2019, 15:00 Uhr, AK-1: TSV W'trüdgingen - Sportfreunde II 6:3

Sonntag, 05. Mai 2019, 13:00 Uhr, BK-1: TSV W'trüdgingen II - Sportfreunde III 2:1

Sonntag, 05. Mai 2019, 10:00 Uhr, C1-Jun.: Sportfreunde - JFG Limeskicker 0:1

Samstag, 04. Mai 2019, 15:00 Uhr, BZL: Sportfreunde - FV Dittenheim 4:0

Samstag, 04. Mai 2019, 14:00 Uhr, A-Jun.:  JFG Limeskicker - Sportfreunde 4:2

Samstag, 04. Mai 2019, 12:00 Uhr, B-Jun.: Sportfreunde - JFG Limeskicker 4:1

Mittwoch, 01. Mai 2019 ab 10:30 Uhr: tradionelle Maiwanderung durch den Mutschachwald mit anschließendem Grillen am Sportheim

Bei schönstem Frühlingswetter trafen sich über 40 Personen jeden Alters in der Mutschach ein. Wie gewohnt ging es mit flüssiger Verpflegung auf die gewohnte Strecke durch den Mutschachwald und auch der obligatorische Zwischenstopp im Weiherhaus war für alle Beteiligten eingeplant.

Nach der Rückkher am Sportheim wurde dann in fröhlicher Runde am Tag der Arbeit das mitgebrachte Grillgut verzehrt und in fröhlicher Runde ein schöner Tag gefeiert. Bis in die späten Abendstunden waren die letzten "Wanderer" noch gemütlich beisammen und erfreuten sich an einem herrlich verbrachten Tag bei den Freunden.

Dienstag 30. April 2019, 18.30 Uhr; BZL: Sportfreunde - ESV Ansbach-Eyb 1:3

Sonntag 28. April 2019, 15.00 Uhr; AK-1: Sportfreunde II - TSV Dinkelsbühl II 4:0

Sonntag 28. April 2019, 13.00 Uhr; BK-1: Sportfreunde III - TV Weiltingen II 1:1

Samstag 27. April 2019, 16.00 Uhr; BZL: Sportfreunde - STV Deutenbach 2:3

Eine bittere Niederlage mussten die Sportfreunde gegen den STV Deutenbach hinnehmen. In einer nickligen Partie mit vielen Unterbrechungen lagen die Sportfreunde kurz nach der Halbzeit mit 0:2 zurück. Doch die Freunde kamen zurück. Wer sonst als Tim Müller sorgte für den Ausgleich. Das umjubelte 2:2 fiel in der 2. Minute der Nachspielzeit. Dann kam der Stich ins Herz. Deutenbach führte den folgenden Anstoß schnell aus und brachte mit dem daraus resultierenden Angriff drei seiner gar nicht in die eigene Hälfte zurückgekehrten Mitspieler in Szene. Das Schiedrichtergespannn ließ die Gäste gewähren und Vincenzo Romeo netzte einen Querpass humorlos zum 2:3 ein. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter ab und nicht nur der Himmel begann zu weinen!

Ostermontag 22. April 2019, 15.00 Uhr; BZL: BSC Woffenbach - Sportfreunde 5 : 2

Do. 18. April 2019, 18.15 Uhr: BZL: ESV Ansbach-Eyb - Sportfreunde 2 : 1

Do. 18. April 2019, 18.30 Uhr: BK-1: SG Ehingen/Röck. II - Sportfreunde III 2 : 0

So. 14. April 2019: Besuch beim Patenverein TuS Erfenbach anl. des 125jährigen Gründungsjubiläums

Vorsitzender Helmut Müller und 2. Vorsitzender Andreas Kustelega nach dem Grußwort bei der Überreichung der Geschenke

Unser Patenverein TuS Erfenbach feierte am 14. April 2019 mit einem Festakt in der Kreuzsteinhalle sein 125jähriges Gründungsjubiläum.

 

Die Sportfreunde machten den Freunden in der Pfalz ihre Aufwartung. 1. Vorsitzender Helmut Müller, 2. Vorsitzender Andreas Kustelega, Teammanager Joachim Müller sowie Heidi Huhn und Sibylle Fischer nahmen an der Feierlichkeiten teil. Nach dem offiziellen Teil fand man sich bei Häppchen, Bier und Pfälzer Wein zu Gesprächen zusammen und tauschte Erinnerungen und Neuigkeiten aus. Zusammen mit einigen Erfenbacher Freunden verließen die Sportfreunde als Letzte die Kreuzsteinhalle. Aber es war noch nicht das Ende des Tages. TuS-Vorsitzender Udo Lackmann hatte wieder eine spontane Überraschung parat: Wir besuchten noch das Bach-Bahn-Museum mitten in Erfenbach. Ein paar Eisenbahnfreunde bauen mit Liebe in einem alten Bauernhof die inzwischen stillgelegte Bach-Bahn möglichst originalgetreu nach! Auch eine kleine Brauerei betreiben die Individualisten. Beim gemütlichen Beisammensein im originalgetreuen Speisewagenabteil klang der Tag dann aus!

 

Hier findest du ein paar Bilder

 

Wir wünschen dem TuS Erfenbach zum Geburtstag und für die Zukunft alles Gute!

HM, 15.04.2019

So. 14. April 2019, 13.00 Uhr: BK1: TSV Schopfloch II - Sportfreunde III 3:1

Sa. 13. April 2019, 16.00 Uhr: BZL: Sportfreunde - TSV Berching 1:0

Sa. 13. April 2019, 13.00 Uhr: B-Jug.: Sportfreunde - TSV DKB/Segringen 5:1

Fr. 12. April 2019, 18:30 Uhr, AK1: SG Ehingen/Röckingen - Sportfreunde II 2:1

Fr. 12. April 2019, 18:30 Uhr, F-Jug.: SG Aufkirchen - Sportfreunde

Mi. 10. April 2019, 18.00 Uhr, BZL: SV Mosbach - Sportfreunde 1:0

So. 07. April 2019, 15.00 Uhr: AK1: Sportfreunde II - TSV Dorfkemmathen I 1:4

So. 07. April 2019, 13.00 Uhr: BK1: Sportfreunde III - TSV Dorfkemmathen II 3:4

Sa. 06. April 2019, 15.00 Uhr: BZL: ASV Zirndorf - Sportfreunde 1:3

Matthias Arold köpft mit seinem 2. Treffer zum 1:3 ein und sorgt für die Entscheidung!

So. 31.03.2019, 13:00 Uhr, AK-1: SC Aufkirchen II - Sportfreunde II 2:1

So. 31.03.2019, 10:00 Uhr, C-Jug.: Sportfreunde - SG Röckingen 4:2

Sa. 30.03.2019, 16:00 Uhr, BZL: Sportfreunde - SV Wettelsheim 2:2

Fr. 29.03.2019, 17:15 Uhr, E-Jug.: SG Arberg - Sportfreunde

Di. 26.03.2019, 17:30 Uhr, D-Jug.: SG Schopfloch - Sportfreunde

So. 24.03.2019, 15:00 Uhr, AK-1: Sportfreunde - FC Langfurth 4:4

So. 24.03.2019, 13:00 Uhr, BK-1: Sportfreunde III - SG Langfurth/Dürrw. II 1:1

Sa. 24.03.2019, 10:30 Uhr, B-Jug.: JFG Altmühltal - Sportfreunde 1:6

Sa. 24.03.2019, 11:00 Uhr, C-Jug.: SG Wettringen - Sportfreunde 0:10

Sa. 24.03.2019, 11:00 Uhr, D-Jug.: Sportfreunde - TSV Wassertrüdingen 3:0

Sa. 23.03.2019, 15:00 Uhr, BZL: SG Herrieden - Sportfreunde 2:0

Fr. 22.03.2019, 18:00 Uhr, E-Jug.: Sportfreunde - SG Neuses/Rauenzell 6:4

Do. 21.03.2019, 18:00 Uhr, E-Jug.: SG Langfurth/Dürrw. - Sportfreunde 3:4

So. 17.03.2019, 15:00 Uhr, AK-1: SG Ehingen/Röckingen - Sportfreunde II ausgef.

So. 17.03.2019, 13:00 Uhr, BK-1: SG Ehingen/Röckingen II - Sportfreunde III ausgef.

Sa. 16.03.2019, 16:00 Uhr BZL: Sportfreunde - TSV Freystadt 1 : 2

Fr. 15. März 2019, 19.30 Uhr: Schafkopfturnier im Sportheim

Das diesjährige Frühjahrsschafkopfen war wieder ein voller Erfolg! Im vollbesetzten Sportheim spielten 40 Kartler um die besten Platzierungen.

Nach zwei Runden mit jeweils 30 Spielen standen die Sieger fest. Die größte Punktzahl ergatterte Michael Bauer (Bild Mitte) und holte sich damit den Tagessieg! Auf dem 2. Platz landete Gerhard Hofecker (rechts). Über den 3. Platz freut sich Franz Grill (links)!

Vielen Dank an alle, die für unsere Jugend gespendet haben!
Zu den Bildern.

 

HM, 16.03.2019

12. März 2019: Rotarischer Meilenstein für die Sportfreunde

Bei einem Festakt im Konzertsaal wurde unserem Verein eine besondere Ehrung zuteil! Der Rotary-Club Dinkelsbühl – Feuchtwangen würdigte die Jugendarbeit der Sportfreunde und überreichte dem 1. Vorsitzenden Helmut Müller (auf dem Bild ganz links) den Rotarischen Meilenstein und einen Scheck für die Jugendarbeit. (Auch der TSV Dinkelsbühl und der TuS Feuchtwangen erhielten diese Ehrung.) Helmut Müller wurde von den Vorstandskollegen Andreas Kustelega, Klaus Heberlein und Rainer Früh sowie Joachim Müller begleitet!

 

Sowohl der Rotary-Präsident Dr. Bernhard Söder (auf Bld ganz rechts) als auch die beiden Laudatoren Alaattin Fischer und Dr. Detlef Fuchs hoben das besondere Engagement der ehrenamtlich Tätigen in den Vereinen hervor! Besonders die Trainer und Betreuer der Jugendlichen und Kindern tragen dabei eine besondere Verantwortung. Einerseits sind sie Vertrauensperson und in der Gesellschaft hoch angesehen, andererseits sähen sie sich aber auch immer wieder Kritik ausgesetzt! Den richtigen Weg zu finden sei eine große Herausforderung, die es zu erfüllen gilt, so die Redner.

 

Wir fühlen uns geehrt und nehmen den Preis als große Wertschätzung entgegen. Gleichermaßen sehen wir die Auszeichnung als Ansporn, unsere gemeinnützige Arbeit weiter fortzusetzen und auszubauen!

Herzlichen Dank an den Rotary-Club Dinkelsbühl – Feuchtwangen!

Sa. 09. März 2019, ab 09:00 Uhr: 2. Teil Frühjahrsputz in der Mutschach

Auch am morgigen Samstag treffen sich wieder Freiwillige am Sportgelände zum Frühjahrsputz.

Neben der E-Jugendmannschaft und deren Eltern, hoffen wir auf viele Freiwillige Helfer, da es wieder

jede Menge zu tun gibt.

 

AK, 08.03.2019

Mo. 04. März 2019, ab 17:59 Uhr: 2. Wintergrillen 2019 am Sportheim in der Mutschach

 

 

 

 

Am Rosenmontag findet das 2. Wintergrillen 2019 am Sportheim in der Mutschach statt.

Die Grillware bringt wieder jeder selbst mit,

Getränke können dann über das Sportheim bezogen werden.

Sa. 02. März 2019, 15:00 Uhr, Vorber.: Sportfreunde II - SV Weinberg II 2:2

Sa. 02. März 2019, 13:00 Uhr, Vorber.: Sportfreunde - FV Uffenheim 1:4

Sa. 02. + 09. März 2019, ab 09:00 Uhr Frühjahrsputz auf der Sportanlage

An den nächsten beiden Wochenenden treffen sich die Freunde zum "Frühjahrsputz" ab jeweils 09:00 Uhr auf dem Sportgelände in der Mutschach. Jeder Helfer ist hier natürlich herzlich Willkommen.

Es gibt nach dem langen Winter wieder viel zu tun auf den Plätzen und am gesamten Sportgelände.

Am 2. Samstag, 09. März 2019, wird sich auch wieder unsere E-Jugendmannschaft beteiligen, die Gemeinsam mit ihren Betreuern und Eltern das Sportgelände von jeglichem Unrat befreien werden.

 

AK, 25.02.2019

So. 24. Februar 2019, 17:00 Uhr, Vorbereitung: ASV Breitenau - Sportfreunde II 0:3

Sa. 23. Februar 2019, ab 17:59 Uhr: 1. Wintergrillen 2019 am Sportheim in der Mutschach

Sa. 23. Februar 2019, 13:00 Uhr, Vorbereitung: TV Mkt. Weiltingen - Sportfreunde 3:3

Sa. 23. Februar 2019, ab 09:00 Uhr: Hallenmasters-Endrunde der E- und F-Junioren in der Dreifachturnhalle in Dinkelsbühl am Ulmer Weg

Fr. 22. Februar 2019, 19:00 Uhr, Vorbereitung: VfR Altenmünster - Sportfreunde 1:2

Sa. 16. Februar 2019, 14:00 Uhr, Vorbereitung: Sportfreunde - Bad Abbach 1 : 2

Sa. 16. Februar 2019 ab 09:00 Uhr: REWE-Cup 3. Teil. D- und G-Junioren

Mit dem 3. Teil der REWE-Cup-Serie endet die diesjährige Austragung mit dem D-Juniorenturnier ab 09:00 Uhr und dem anschließenden G-Juniorenturnier.
 
Spielplan findet ihr unten als PDF-Download.
 
RF, 14.02.2019
Rewe-Cup 2019 D-Junioren
D-Junioren REWE Cup 2019 am 16.2.pdf
PDF-Dokument [176.7 KB]
Rewe-Cup 2019 G-Junioren
G-Junioren REWE Cup 16.2.2019.pdf
PDF-Dokument [123.3 KB]

Fr. 15. Februar 2019, 19:00 Uhr, Vorbereitung: SV Arberg - Sportfreunde 4:0

Fr. 15. Februar 2019, 18:30 Uhr, Vorbereitung: Spfr. Ammelbruch - Sportfreunde II 3:2

Sa. 09. Februar 2019: 2. Teil des REWE-Cups 2019 mit den C- und B-Junioren

Auch der 2.Turniertag beim diesjährigen REWE Cup verlief äußerst spannend. Beim C-Juniorenturnier traten unsere Schützlinge mit 2 Manschaften an und belegten die Plätze 6 und 8.
Vor allem dank ihrer guten Defensive setze sich die JFG Sulzachtal im Finale gegen die SG Satteldorf/Crailsheim mit 1:0 durch.
 
Bei den B-Junioren konnte sich user Team den Titel sichern. Zwar hatten unsere Spieler mit ihren Trainern Karl Baumgärtner und Thomas Reifenberger etwas Anlaufschwierigkeiten, dennoch zog man as Gruppensieger in das Habfinale ein. Hier gelang der 1:0 Siegtreffer gegen den FC Röhlngen in Unterzahl.
Im Finale sah man gegen de SG Schnelldorf/Schopfloch nach einer 3:0 Führung bereits wie der sichere Seger aus. Doch nach einer etwa hektischen Schlußphase stand die Partie nach den 2:3 Anschlußtreffern auf der Kippe, ehe unserem  Team doch noch der entscheidente Treffer zum 4:2 Endstand gelang.
 
C-Junioren
Um Platz 7/8         SG Schopfloch/Schnelldorf           -           Spfr Dinkelsbühl 1                       2:1
Um Platz 5/6         Spfr Dinkelsbühl  2                      -           TSV 1892 Haunstetten                0:5
Um Platz 3/4         SGM Westgartshausen               -            SG Sinbronn/Aufh/Dorfkem.        3:1
Um Platz 1/2         JFG Sulzachtal                             -           SGM SAtteldorf/Crailsheim           1:0
 
B-Junioren
Um Platz  7/8        JFG Sulzachtal                             -        SG Mosbach/Breitenau/Erzberg      2:0
Um PLatz 5/6        SG Unterschwaningen                  -        SG TSV Dinkelsbühl/Segringen      2:1
Um Platz 3/4         JFG Limeskicers                             -        FC Röhlingen                                0:0 ( 4:3 nach Penalty )
Um PLatz 1/2        SG Schnelldorf/Schopfloch            -        Spfr Dinkelsbühl                            2:4
RF, 12.02.2019
Siegermannschaft der B-Junioren Spfr. DKB
C-Junioren REWE Cup 9.2.2019.pdf
PDF-Dokument [587.9 KB]
B - Junioren REWE Cup 2019.pdf
PDF-Dokument [193.5 KB]

Fr. 01. Februar 2019: Auftakt der Wintervorbereitung unserer Herrenmannschaften

Ab Freitag den 01. Februar 2019 starten unsere drei Herrenmannschaften in die Wintervorbereitung.

Nach dem 1. Training in der Halle geht es in den nächsten Wochen darum, nach der langen Pause wieder auf Touren zu kommen, um die gesetzten Ziele für die restlichen Spiele zu erreichen.

 

Neben den Trainingseinheiten stehen aber auch einige Testspiele und auch ein Trainingslager in Scheidegg auf dem Programm.

Folgend die Termine aller Spiele:

Datum Uhrzeit Spiel Spielort
22.02.2019 19:00 Vfr Altenmünster - Sportfreunde Crailsheim-Altenmünster
23.02.2019 13:00 TV Mkt. Weiltingen - Sportfreunde AA-Waldhausen, Kunstrasen
23.02.2019 17:00 ASV Breitenau - Sportfreunde II Crailsheim, Kunstrasen
02.03.2019 13:00 SpVgg Ansbach II - Sportfreunde Ansbach, Kunstrasen
02.03.2019 14:30 Sportfreunde II - SV Weinberg II Dinklesbühl, Mutschach
10.03.2019 13:00 SV Mosbach II - Sportfreunde II Mosbach
10.03.2019

noch

offen

Sportfreunde - Bayern Kickers Nürnberg noch offen

Zum Rückrundenauftakt kann Trainer Mario Bartels zwei neue Spieler begrüßen.

 

Vom TSV Schnelldorf hat sich in der Winterpause Hassan Basri Oglu angeschlossen.

Hassan ist 29 Jahre alt und spielt am liebsten auf der "10" oder im Sturm.

 

Hassan, herzlich Willkommen bei den Freunden! Wir wünschen dir und der Mannschaft viel Glück und vor allem eine verletzungsfreie Zeit in der Mutschach.

 

AK, 01.02.2019

Ebenso begrüßen wir ein bestens bekanntes Gesicht und sagen herzlich Willkommen zurück, PASSI !!!

 

Nach 2 1/2 Jahren beim TSV Bad Abbach (Landesliga Mitte) kehrt Pascal Haltmayer nach Dinkelsbühl und wieder in die Mutschach zurück.

 

Passi, auch dir wünschen wir alles Gute und hoffen, dass du vor allem verletzungsfrei bleibst und uns im Kampf um den Klassenerhalt mehr als unterstützen kannst.

 

Hier geht es zur Berichterstattung auf FuPa. Weiterer Link!

 

AK, 01.02.2019

So. 27. Januar 2019: Mitgliederversammlung im Sportheim

Im vollbesetzten Sportheim lauschten die Anwesenden dem Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden Helmut Müller und dem Kassenbericht des Kassiers Klaus Heberlein, sowie den Berichten über das sportliche Geschehen.
Nach der Entlastung der Vorstandschaft standen turnusmäßig Neuwahlen derselben und der Ausschussmitglieder auf dem Programm. Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind auch die neuen. Helmut Müller wurde bei einer Enthaltung wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt. Der 2. Vorsitzende Andreas Kustelega und Jugendleiter Rainer Früh erhielten alle Stimmen. Bei der Wahl von Kassier Klaus Heberlein war eine Stimme ungültig. Demnach geht das Führungsquartett seit der ersten Amtsperiode unverändert bereits in seine achte Amtszeit!
In den Vereinausschuss wurden einstimmig die bisherigen MItglieder Marco Burkhardt, Arne Kochler, Thomas Reifenberger und Jürgen Zischler gewählt. Für Karl Baumgärtner, der nicht mehr kandidierte, rückt Philipp Müller nach!

Ehrungen für eine runde Zahl an Spieleinsätzen

Für eine runde Anzahl an Spielen in den Herrenmannschaften wurden vom 1. Vorsitzenden Helmut Müller geehrt:
v.l.n.r.: Philipp Müller (300 Spiele), Magnus Müller (nachträglich für 100 Spiele), Waldemar Rjabov (400 Spiele), Johannes Müller (300 Spiele), Christoph Gaar (100 Spiele), Jens Hähnlein (100 Spiele). Nicht anwesend war Robert Schürlein (100 Spiele). Nachträglich wurden auch Steffen Immerzeder für 200 Spiele und Stefan Schmidt für 300 Spiele geehrt!

 

HM, 28.01.2019

Sonntag, 13. Januar 2019 ab 09:00 Uhr: REWE-Cup der F- und E-Junioren

Am Sonntag stand der erste Teil des diesjährigen REWE Cups auf dem Programm.
Diesmal sind bei 6 Turnieren 49 Vereine zu Gast.
Als erstes wurde der F-Junioren REWE Cup ausgetragen.
Die beiden Gruppensieger SG Herrieden und der TuS Feuchtwangen setzten sich auch in den Halbfinals durch. Die SG Herrieden allerdings nur knapp mit 1:0 gegen unser Sportfreunde-Team. In einem hochklassigen Finale trennten sich die beiden Kontrahenten 2:2 Unentschieden, wobei 3 Treffer in den letzten 90 Sekunden erzielt wurden.
Beim abschließenden 9-Meterschießen ging der TuS Feuchtwangen als glücklicher Sieger hervor.
Unsere Jungs , betreut von Jochen Mahler, mussten am Ende nach einem O:3 gegen den SSV Aalen mit den 4.Platz vorliebnehmen.
 
Um Platz 7    SG Wilburgstetten/Mönchsroth    -   SG Dürrwangen/Langfurth   3:0
Um Platz 5    SG TSV DKB/Segringen              -   SG Aurach/Weinberg           4:2

Um Platz 3    SpFr Dinkelsbühl                        -   SSV Aalen                         0:3

Um PLatz 1   SG Herrieden                             -   TuS Feuchtwangen              2:2      ( 4:6 nach 9-Meter )
 
Bei der vierten Auflage des E-Junioren Supercup setzte sich mit dem FC Heidenheim bereits zum dritten Mal ein Verein aus Baden-Württenberg durch.
Die beiden überragenden Teams aus der Vorrunde der 1.FC Heidenheim und der Titelverteidiger der TSV 1860 Weißenburg dominierten das Geschehen in der Vorrunde
und trafen somit auch im Finale aufeinander.
Beide Teams mit der U-10 angetreten, zeigten im Finale vor allem eine starke Defensivleistung und ließen wenig zu.
Dennoch gelang dem FC Heidenheim der Führungstreffer, doch in letzter Minute fiel der umjubelte Ausgleich für den TSV 1860 Weißenburg.
Im 9-Meterschießen blieb der FC Heidenheim mit 4:2 siegreich und sicherten sich damit erstmals den REWE Wanderpokal.
Unser Team , betreut von Ivica Kos konnte auch überzeugen. Dem Turniersieger war man zwar in der Vorrunde 0:14 unterlegen, der 5:2 Erfolg gegen den FSV Bad Windsheim reichte aber zum Halbfinale.
Hier konnte man das Ergebnis beim 1:3 gegen den TSV 1860 Weißenburg in Rahmen halten. Im Spiel um Platz 3 unterlag unser TEAM der SGV 1883 Nürnberg - Fürth mit 1:7. Der 4.Platz dennoch ein großer Erfolg.  Im Anhang ein Bild unserer E-Junioren.
 
Um Platz 7                               FSV Bad Windsheim  -  SG TSV Dinkelsbühl/Segringen          4:1
Um Platz 5                               TSV Schopfloch       - SpVgg Ansbach                                  4:1
Um PLatz 3                               SGV 1883 Nürnberg-Fürth  - Spfr Dinkelsbühl                      7.1
Um Platz 1                               1.FC Heidenheim         - TSV 1860 Weißenburg                     1:1  ( 4:2 nach 9-Meter )
 
Der REWE Cup wird am 9.Februar mit den B-und C-Junioren fortgesetzt.
Am kommenden Sonntag finden in der Drfeifachturnhalle Turniere des BFV statt.
Bereits ab 9.00 Uhr sind u.a unsere Bambinis im Einsatz.
Um 11.00 Uhr beginnt die Zwischenrunde der D-Junioren. Unser Team konnte sich leider nicht qualifizieren.
Abschließend spielen ab 15.00 Uhr die E-Junioren ihre 2.Vorrunde.
 
RF, 16.01.2019

Wir wappnen uns für die Zukunft und bauen ein neues Kabinengebäude!

Der Spatenstich erfolgte am 9. April 2018!

Um die finanzielle Herausforderung schultern zu können, haben wir das

 

Spendenprojekt 200x200

 

ins Leben gerufen!

 

Hier geht es zur Entstehungsgeschichte des Neubaus und zu Bildergalerien über den Baufortschritt!