Hier erfährst Du alles über den Kunstrasenplatz!

Belegung des Kunstrasenplatzes

Über den Kalender kann die aktuelle Belegung des Kunstrasenplatzes eingesehen.

Das Ganze ist noch in Bearbeitung.

 

 

Google Kalender

Kontakt: kunstrasenplatz@sportfreunde-dinkelsbuehl.de

03. Oktober 2020: Einweihung des Kunstrasenplatzes mit Ehrengästen und Helfern

I

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der Kunstrasenplatz offiziell seiner Bestimmung übergeben. Vorsitzender Helmut Müller erläuterte vor zahlreichen Ehrengästen und Helfern die Beweggründe, einen Kunstrasenplatz zu bauen. Nachdem im August 2019 die Mitgliederversammlung dem Bau zugestimmt hatte, begann man am 20. Juni 2020 mit den Bauarbeiten. In gut acht Wochen wurde der Platz durch die Fachfirmen Gotec und FixGreen fertiggestellt. Für die Außenanlagen und den Begrenzungszaun incl. Ballfangzäune haben bisher 80 Helfer der Sportfreunde insgesamt 1373 Stunden in Eigenleistung erbracht. Seit drei Wochen findet bereits Trainings- und Spielbetrieb statt. Vorsitzender Helmut Müller bedankte sich bei allen Geldgebern, Spendern und Helfern für die großartige Unterstützung.

 

Die Ehrengäste hoben in ihren Grußworten die Leistungen des Vereins hervor. Für den Landkreis Ansbach sprach stellvertretender Landrat Stefan Horndasch. Die Stadtspitze war durch Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer, Bürgermeisterin Nora Engelhardt und dem 2. Bürrgermeister Georg Piott vertreten. Aus dem Dinkelsbühler Stadtrat waren Andreas Schirrle und Wilfried Lehr anwesend. Von der Sparkasse Ansbach fand Vorstand Stefan Fink und von der VR-Bank Feuchtwangen-Dinkelsbühl Vorstand Markus Kober den Weg zu den Sportfreunden. Auch BLSV-Bezirksvorsitzender Dieter Bunsen ließ es sich nicht nehmen, der Feierstunde beizuwohnen. Auch die anderen Dinkelsbühler Fußballvereine waren vertreten: den TSV Dinkelsbühl vertraten Tobias Schmidt und Bastian Neitzel, den SV Segringen dessen neuer Vorsitzender Jürgen Moßhammer und des SV Sinbronn Jochen Mahler.

 

Zur Bildergalerie!

 

 

30.09.2020: Crowd-Funding-Projekt "Kunstrasen" erfolgreich abgeschlossen!

Heute Nacht um 0.00 Uhr endete die Frist für das Crowd-Funding-Projekt der VR-Bank FEU-DKB. Dabei wurde das angestrebte Limit von 10.000 Euro mit einer Spendensumme von 11.830 Euro incl. 1135 Euro Beitrag der VR-Bank um knapp 20% übertroffen!

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Unterstützern sehr herzlich bedanken! Ihr habt mit Eurem Beitrag einen großen Teil dazu beigetragen, dass wir mit dem Bau unseres Kunstrasens in einer großartigen Gemeinschaftsleistung einen weiteren Meilenstein gesetzt und uns für die Zukunft gewappnet haben.

 

Am Samstag, den 3. Oktober 2020 um 11.00 Uhr wollen wir den Kunstrasenplatz in einer kleinen Feierstunde offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dazu sind alle Helfer, die bei den Arbeitseinsätzen aktiv waren, herzlich eingeladen!

 

HM, 30.09.2020

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

05.09.2020, restl. Pflasterarbeiten am Kunstrasenplatz und Anbringen des Zauns

An diesem Wochenende steht der nächste Arbeitseinsatz am neuen Kunstrasenplatz an.

Diese Woche wurde der Kunstrasenplatz selbst fertig gestellt: nach dem gestrigen Einbringen der Korkfüllung sind die Arbeiten am Platz selbst abgeschlossen. Um ihn dann auch bald schon nutzen zu können, müssen wir noch die restlichen Arbeiten an den Außenanlagen fertig stellen. Hierzu muss das fast komplett verlegte Pflaster ausgesandet und abgerüttelt werden, zudem können dann auch schon die Zaunelemente angebracht werden.

Hierzu treffen wir uns am morgigen Samstag ab 07:30 Uhr am Kunstrasenplatz.

Natürlich hoffen wir auch morgen wieder auf zahlreiche Unterstützung aus unserer Mitgliederschaft, jeder ist herzlich willkommen, wie immer ist auch wieder für die zahlreichen Arbeiter gesorgt mit Getränken und einer Mahlzeit nach getaner Arbeit.

 

#WirSindDieFreunde

 

AK, 04.09.2020

 

Kunstrasenplatz - REWE Dinkelsbühl Leergutbonaktion

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

29.08.2020, Pflasterarbeiten an der Westseite des Kunstrasenplatzes

Auch am komenden Samstag geht es weiter beim Bau unseres Kunstrasenplatztes. Diese Woche wurde die Elastikschciht eingebracht und der Kunstrasen wurde bereits ausgelegt. Die Arbeiten daran werden wohl noch ca. 1 Woche benötigen.

Aber auch wir müssen noch etwas an den Außenanlagen tun und deshalb beginnen wir am Samstag wieder ab 7:30 Uhr mit den nächsten Pflasterarbeien.

Jeder ist herzlich eingeladen uns bei diesem Objekt mit seiner Arbeitskraft zu unterstützten.

 

#WirSindDieFreunde

 

AK, 27,08,2020

 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

22.08.2020, weiterer Arbeitseinsatz am Kunstrasenplatz:

Nachdem die Zaunbauer weiter fleißig waren und auch die Einzeiler schon gesetzt sind bzw. noch am Freitag gesetzt werden, stehen am Samstag wieder Pflasterarbeiten an. Hierzu hoffen wir wieder auf zahlreiche Unerstützung, jeder ist willkommen und es sind auch keine großartigen handwerklichen Fähgkeien nötig um zu helfen.

 

Beginn aufgrund der zu erwartenden hohen Temparauren ist wieder um 06:30 Uhr.

Es kann auch erst später dazugestoßen werden, jede Hand ist hilfreich.

 

#WIR SIND DIE FREUNDE

 

AK, 20.08.2020

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

13. bis 15.08.2020, Arbeitseinsätze am Kunstrasenplatz:

Viele unermüdliche Helfer haben sich bereits vielfach in den Bau unseres Kunstrasenplatzes eingebracht.

Fast täglich sind fleißige Helfer dabei ihren Teil für den Neubau zu leisten.

 

Neben der Umpflasterung des Kunstrasenfeldes werden auch ein Ballfangzaun und ein Zaun um das Feld in Eigenregie erstellt.

Die Hälfte ist bisher fast geschafft, nun geht es an den Endspurt.

Der nächste größere Einsatz ist für den kommenden Samstag geplant, bereits ab 06:30 Uhr geht es hier hauptsächlich weiter mit den Pflasterarbeiten. Hier ist jeder eingeladen zu helfen, um unser gemeinsames Werk zu vollenden.

Bereits am heutigen Donnerstag ab 16:30 Uhr geht es hierzu bereits los mit den Vorbereitungen für das Pflastern und das weitere Setzen der Zaunmasten. Auch hier ist jede helfende Hand willkommen.

Ebenso findet morgen ab 12:30 Uhr ein Arbeitseinsatz statt, dass möglichst viel vorbereitet werden kann, um dann am Samstag die Pflasterarbeiten möglichst weit abschließen zu können.

 

Wer also mal eine oder zwei oder auch mehr Stunden Zeit hat, kann sich jederzeit in dieses Projekt einbringen und die Freunde werden wieder gemeinschaftlich einen weiteren Meilenstein in der Vereinsgeschichte setzen.

 

#WIR SIND DIE FREUNDE

 

AK, 13.08.2020

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

29. Juni 2020: Crowd-Funding für den Kunstrasen gestartet - Ihr dürft spenden!

Liebe Freunde,
 

am 29. Juni 2020 war der Startschuss für unser Crowd-Funding-Projekt für unseren Kunstrasenplatz. Zuallererst ging es darum, mindestens 100 Fans zu finden. Innerhalb kurzer Zeit haben wir das Ziel erreicht. Nun läuft das Spendenprojekt!  Zu jeder Spende gibt die VR-Bank Feuchtwangen-Dinkelsbühl fünf Euro dazu.

 

Wir haben uns als Spendensumme 10.000,- Euro als Ziel gesetzt und sind überzeugt, diese Marke zu erreichen! Die ersten Beiträge sind bereits eingegangen. Jeder noch so kleine Beitrag hilft uns bei der Verwirklichung dieses Projektes.

 

Sei auch DU dabei! Animiere Deine Freunde und Bekannte, Teil unserer Sportfreunde-Familie zu werden!

Am Ende werden wir uns alle über eine großartige Gemeinschaftsleistung freuen können.

Wir freuen uns über Deine Spende und bedanken uns sehr herzlich für Deine Unterstützung!


Hier geht es zum Projekt Crowd-Funding Kunstrasen Mutschach-Arena.

 

HM, 02.07.2020

23. 06 2020: Symbolischer Spatenstich

Beim symbolischen Spatenstich freuen sich v.r.n.l.: 1. Vorsitzender Helmut Müller, Projektleiter Arne Kochler, OB Dr. Christoph Hammer und Sportfreunde-Mitglied Ralf Bößendörfer. Sein Sohn DAniel, aktiver Spieler der U11, grüßt vom Bagger!

27.05.2020: Vergabegespräch Kunstrasenplatz

Beim Vergabespräch mit dem Projektplaner Dipl.-Ing. (FH) Architekt Nicolas Krieg und Vertretern der beteiligten Firmen und der Sportfreunde herrschte eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre. Wir bedanken uns sehr herzlich beim Projektplaner Herrn Krieg und den Firmenvertretern für ein offenes Ohr und das Entgegenkommen bei den Anliegen der Sportfreunde. So war es den Sportfreunden ein wichtiges Anliegen, möglichst früh das Projekt zu starten, da aktuell kein Spielbetrieb stattfindet und der geplante Restart der Saison auf den 1. September 2020 gelegt wurde. Die Parteien konnten sich darauf einigen, am 22. Juni 2020 mit den Bauarbeiten zu beginnen. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich acht Wochen.

Das Foto zeigt von links nach rechts die beteiligten Parteien bei der Besichtigung der Fläche, auf der der Kunstrasenplatz errichtet wird: Architekt Krieg, Projektplaner; Herr Wein, Herr Seidel (beide Fa. GreenFix); Herr Goldschmidt (Fa. Gotec); Arne Kochler (Projektleiter Sportfreunde Dinkelsbühl), Stephan Friedrich (Technischer Leiter, Sportfreunde Dinkelsbühl)

18.05.2020: Spendenübergabe der Sparkasse Dinkelsbühl für den Kunstrasenplatz

Im Rahmen einer Zusammenkunft mit Verantwortlichen der Sportfreunde Dinkelsbühl, der Sparkasse Dinkelsbühl und des Oberbürgermeisters Dr. Christoph Hammer erhielten die Sportfreunde Dinkelsbühl eine Zuwendung in Höhe von 10.000 Euro von der Sparkasse Dinkelsbühl. Helmut Müller, 1. Vorsitzender der Sportfreunde, zeigte sich hocherfreut und bedankte sich für die herausragende Zuwendung der Sparkasse. Er betonte die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Sparkasse mit den Sportfreunden.  Die Partnerschaft bestehe nun schon seit nahezu 40 Jahren und sei von gegenseitigem Nutzen geprägt. Vorstandsvorsitzender Ludwig Ochs führte aus, dass die Sparkasse gerne Projekte gemeinnütziger Vereine in der Region unterstütze. Müller bedankte sich auch bei OB Dr. Christoph Hammer für die Unterstützung der Verwaltung und des Stadtrates, der im September 2019 einen Sonderzuschuss für das Projekt in Höhe von 17% der Kosten genehmigte! OB Hammer sagte zu, die Sportfreunde auch im Kreisausschuss des Landkreises Ansbach zu unterstützen. Ausschussmitglied und Projektleiter Arne Kochler sieht  in dem Kunstrasen-Spielfeld ein Alleinstellungsmerkmal im südlichen Landkreis Ansbach, von dem die Sportfreunde und die umliegenden Vereine profitieren könnten. Stefan Friedrich, Technischer Leiter des Projektes, erläuterte die Beweggründe, einen Kunstrasenplatz zu bauen. Demnach werde der Klimawandel zu immer mehr Wasserknappheit führen, was eine ausreichende Pflege des bisherigen Rasenplatzes unmöglich mache. Ein Kunstrasenplatz werde deshalb weniger im Winter als vermehrt  in den immer trockener werdenden Sommern als wetterunabhängiger Platz nutzbar sein.

 

Das Bild, aufgenommen von Fritz Zinnecker auf dem B-Platz, auf dem der Kunstrasenplatz entstehen wird, zeigt von links nach rechts: Ludwig Ochs, Vorstandsmitglied der Sparkasse Ansbach; OB Dr. Christoph Hammer; Sportfreunde-Vorsitzender Helmut Müller; Projektleiter Arne Kochler, Sparkassen-Regionaldirektor Klaus Schulz und den Technischen Leiter Stefan Friedrich.

18. September 2019: Stadtrat beschließt Sonderförderung

In der Stadtratssitzung vom 18. September beschließt der Stadtrat einstimmig, das Projekt "Kunstrasen" mit einem Sonderzuschuss in Höhe von 25.000 Euro zuunterstützen.

22. August 2019: Außerordentliche Mitgliederversammlung zum Bau eines Kunstrasenplatzes

Die Mitgliederversammlung beauftragt einstimmig die Vorstandschaft, die notwendigen Schritte zum Bau eines Kunstrasenplatzes in die Wege zu leiten!