Hier findest du alles Wissenswertes über die Hallensaison 2018/2019 der Sportfreunde Dinkelsbühl

Sonntag, 13. Januar 2019 ab 09:00 Uhr: REWE-Cup der F- und E-Junioren

Am Sonntag stand der erste Teil des diesjährigen REWE Cups auf dem Programm.
Diesmal sind bei 6 Turnieren 49 Vereine zu Gast.
Als erstes wurde der F-Junioren REWE Cup ausgetragen.
Die beiden Gruppensieger SG Herrieden und der TuS Feuchtwangen setzten sich auch in den Halbfinals durch. Die SG Herrieden allerdings nur knapp mit 1:0 gegen unser Sportfreunde-Team. In einem hochklassigen Finale trennten sich die beiden Kontrahenten 2:2 Unentschieden, wobei 3 Treffer in den letzten 90 Sekunden erzielt wurden.
Beim abschließenden 9-Meterschießen ging der TuS Feuchtwangen als glücklicher Sieger hervor.
Unsere Jungs , betreut von Jochen Mahler, mussten am Ende nach einem O:3 gegen den SSV Aalen mit den 4.Platz vorliebnehmen.
 
Um Platz 7    SG Wilburgstetten/Mönchsroth    -   SG Dürrwangen/Langfurth   3:0
Um Platz 5    SG TSV DKB/Segringen              -   SG Aurach/Weinberg           4:2

Um Platz 3    SpFr Dinkelsbühl                        -   SSV Aalen                         0:3

Um PLatz 1   SG Herrieden                             -   TuS Feuchtwangen              2:2      ( 4:6 nach 9-Meter )
 
Bei der vierten Auflage des E-Junioren Supercup setzte sich mit dem FC Heidenheim bereits zum dritten Mal ein Verein aus Baden-Württenberg durch.
Die beiden überragenden Teams aus der Vorrunde der 1.FC Heidenheim und der Titelverteidiger der TSV 1860 Weißenburg dominierten das Geschehen in der Vorrunde
und trafen somit auch im Finale aufeinander.
Beide Teams mit der U-10 angetreten, zeigten im Finale vor allem eine starke Defensivleistung und ließen wenig zu.
Dennoch gelang dem FC Heidenheim der Führungstreffer, doch in letzter Minute fiel der umjubelte Ausgleich für den TSV 1860 Weißenburg.
Im 9-Meterschießen blieb der FC Heidenheim mit 4:2 siegreich und sicherten sich damit erstmals den REWE Wanderpokal.
Unser Team , betreut von Ivica Kos konnte auch überzeugen. Dem Turniersieger war man zwar in der Vorrunde 0:14 unterlegen, der 5:2 Erfolg gegen den FSV Bad Windsheim reichte aber zum Halbfinale.
Hier konnte man das Ergebnis beim 1:3 gegen den TSV 1860 Weißenburg in Rahmen halten. Im Spiel um Platz 3 unterlag unser TEAM der SGV 1883 Nürnberg - Fürth mit 1:7. Der 4.Platz dennoch ein großer Erfolg.  Im Anhang ein Bild unserer E-Junioren.
 
Um Platz 7                               FSV Bad Windsheim  -  SG TSV Dinkelsbühl/Segringen          4:1
Um Platz 5                               TSV Schopfloch       - SpVgg Ansbach                                  4:1
Um PLatz 3                               SGV 1883 Nürnberg-Fürth  - Spfr Dinkelsbühl                      7.1
Um Platz 1                               1.FC Heidenheim         - TSV 1860 Weißenburg                     1:1  ( 4:2 nach 9-Meter )
 
Der REWE Cup wird am 9.Februar mit den B-und C-Junioren fortgesetzt.
Am kommenden Sonntag finden in der Drfeifachturnhalle Turniere des BFV statt.
Bereits ab 9.00 Uhr sind u.a unsere Bambinis im Einsatz.
Um 11.00 Uhr beginnt die Zwischenrunde der D-Junioren. Unser Team konnte sich leider nicht qualifizieren.
Abschließend spielen ab 15.00 Uhr die E-Junioren ihre 2.Vorrunde.
 
RF, 16.01.2019